Mein neuer Blog

Hier geht's zu meinem neuen Blog.
http://cantstoplovingit.blogspot.de/

Ich habe vor, hier komplett neu zu starten. Ich hoffe, euch gefällt's!
Bis bald,
Mia :)

Dienstag, 12. August 2014

#DoGoodDay, Pfand gehört daneben! + D.I.Y. Pfandkiste

Hey ihr Lieben.
Jetzt lernt ihr auch mal meine Seite kennen, die gern anderen hilft. Ich habe mich in der Schule auch schon für diverse Fairtrade- oder andere Umweltschutzprojekte eingesetzt und das Schicksal wollte es so, dass dieses Video vor mir auftaucht. ; )


Ja, ich persönlich find die Aktion total toll! Der #DoGoodDay findet am Samstag, den 9. August statt!
Viele YouTuber und auch Websites verlosen Dinge, wenn ihr an diesem Samstag spendet oder irgendetwas tut, was den Menschen in irgendeiner Weise helfen kann.
Es gibt sogar einen DoGoodDay- Blog, auf dem so einige Posts schon eingegangen sind. Also, macht mit, bastelt zum Beispiel eine Pfandkiste, so wie oben in dem Video oder macht andere Dinge, die zum DoGoodDay passen. 

Wenn du normalerweise eh deine Pfandflaschen wegwirfst, dann stell sie doch demnächst einfach in einem Karton oder Kasten oder oder daneben, oder gib sie gleich jemandem, auf der Straße, der sie dann eh wieder rausholen würde, einfach als Geste: Du bist auch ein Mensch und ich übersehe dich nicht. Ich es finde es doof, dass die Leute, die auf der Straße leben, dann erst mal im Müll rumkramen müssen, um "das weggeworfene Geld" zu bekommen, um sich davon ernähren zu können. Und am Schlimmsten ist dann auch noch, wenn so jemandem dabei noch was passiert, keiner weiß, was da so alles im Müll rumliegt...
Klickt euch auch mal auf diese Seite unter Verbraucher. Hier gibt es noch so einen Aufruf und noch einige Infos darüber. Ich würde mich echt freuen, wenn ihr mitmacht.


Hier ist die Anleitung zur D.I.Y Pfandkiste, wie sie auch im Video vorkommt. 
(Quelle: Maries Video)

Du brauchst:
- eine Kiste (z.B. die Original Pfandkiste von LemonAid, zu finden hier und hier)
- eine Schnur und einen Meterstab oder ein Maßband
- etwas Karton
- einen Zirkel
- eine Schere
- einen Edding oder ähnliches
- einen Seitenschneider
- eine Säge
- Bastelkram
- einen Metallring
- Kabelbinder
- Schraubplättchen
- Schrauben
- einen Akkuschrauber
- Klebeband

So geht's:
Schritt 1:
Messt den Laternenpfahl oder was auch immer ab, woran ihr später die Kiste befestigen wollt.

Schritt 2:
Errechnet aus dem Umfang den Radius des Kreises und zeichnet mit dem Zirkel einen Kreis auf den Karton.
Ihr habt keine Ahnung wie man noch gleich aus dem Umfang den Radius errechnet? Hier klicken. : )

Schritt 3:
Schneidet mit der Schere den Kreis aus.

Schritt 4:
Legt Eure Kreisschablone mittig auf die Rückseite Eurer Kiste (hierbei empfiehlt es sich, den Kreis so zu platzieren, dass möglichst wenig Kistenzwischenwände unter dem Kreis liegen).

Schritt 5:
Nehmt den Edding oder ähnliches und zeichnet den Kreis auf der Kiste nach.

Schritt 6:
Schneidet den markierten Kreis mit dem Seitenschneider aus.

Schritt 7:
Sägt von einer Seite mittig in die Kiste, bis ihr beim mittigen Loch angekommen seid.

Schritt 8:
Dekoriert die Kiste. So wie es euch gefällt. Egal ob kribbelbunt, leicht verziehrt oder oder. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Dann müsst ihr noch mit Klebeband die Sägestellen sichern, sodass sich niemand daran schneiden kann.

UND DANN GEHT’S NACH DRAUßEN... (also dahin, wo ihr eure Pfandkiste anbringen wollt...)

Schritt 9:
Kiste an der eingesägten Seite auseinander ziehen und um den Pfahl legen.

Schritt 10:
Befestigt mit dem Metallring die Kiste am Pfahl.

Schritt 11:
Dann zieht alle wackligen Stellen mit Hilfe der Kabelbinder fest.

Schritt 12:
Dann stoßt ihr am besten auf die getane Arbeit an und -schwupps- ist schon die erste Flasche in der Kiste.


Ich hoffe, ich habe damit mindestens eine Person animiert, bei diesem awesome Projekt mitzumachen und ja, wenn euch dieser Post gefallen hat und IHR noch ein paar Leute animieren oder aufrufen wollt, dann teilt es doch einfach oder gebt dem ganzen einen Daumen hoch. 
Ich warte auf eure Kommentare.

Bis bald und viel Spaß mit dem Projekt. 
Eure Mia :D