Mein neuer Blog

Hier geht's zu meinem neuen Blog.
http://cantstoplovingit.blogspot.de/

Ich habe vor, hier komplett neu zu starten. Ich hoffe, euch gefällt's!
Bis bald,
Mia :)

Samstag, 24. Mai 2014

10 wissenswerte Fakten über den Mond


"Du weißt wohl nicht, wie schwer der Mond ist?"

Kommt dir dieser Spruch bekannt vor?
Er wird verwendet, wenn jemand einer anderen Person etwas nicht glaubt, oder wenn eine andere Person übertreibt. Doch meist hat der Sprecher in dem Moment selbst keine Ahnung, wie schwer der Mond wirklich ist.
Das wird hier geklärt!



Hier sind für euch 10 spannende Fakten über den Mond:



1. Der Mond misst im Durchmesser 3.476 Kilometer. Damit ist der Mond ziemlich groß, denn im ganzen Sonnensystem gibt es nur vier größere Monde.

2. Ein Mond ist ein Himmelskörper, der um einen Planeten (wie bei uns) oder kleinere Objekte kreist. In unserem Sonnensystem gibt es mehr als 160 Monde!

3. Der Mond hat die Reflexionsstärke von Kohle. Nur 7% des Sonnenlichts werden zurückgeworfen!

4. 0,2g Mondstaub wurden für mal $ 442.500 verkauft!

5. Die Gravitationskraft auf der Erdoberfläche ist kleiner als bei uns auf der Erde: Sie beträgt nur rund ein Sechstel der Schwerkraft. Wenn Astronauten also hier auf der Erde in ihrem Raumanzug 90 Kilogramm wiegen, wiegen sie auf dem Mond sechs Mal weniger, also nur noch 15 Kilo! Wow!

6. Unser Mond ist etwa vor 4,5 Milliarden Jahren entstanden. Über die Entstehung ist an sich aber noch unklar. Es besteht die Vermutung, dass vielleicht ein Mars-großer Planet in die Erde gekracht ist und der Mond sich aus den Überresten der Kollisionsbrocken gebildet hat.



7. Der Mond hat keine schützende Atmosphäre, deswegen ist er ständig dem Beschuss durch Meteoriten ausgesetzt. Er hat zigtausend Einschlagkrater von Meteoritenangriffen (^^) auf seiner Oberfläche. Auf der Rückseite des Mondes gibt es aber mehr und größere Krater, als auf der erdzugewandten Seite.
(Dann war er wohl ein paar mal eine Abwehr für Meteoriten, die uns dann getroffen hätten, oder? Mmhhh...)

8. Der Mond bewegt sich von der Erde weg. Jährlich sind das ungefähr 3,78 cm. Das ist kein Grund zur Sorge, denn das ist ungefähr die Geschwindigkeit, in der unsere Fingernägel wachsen.

9. Um hier die Frage zu klären, wie schwer der Mond wirklich ist: Der Mond hat eine Masse von 73 Trilliarden Kilogramm. Das sind 1,25 Prozent der Erdmasse. Das macht sich als Anziehungskraft auf uns bemerkbar: Die Anziehung des Mondes bringt Ebbe und Flut hervor.

10. Ein Kubikmeter Mond wiegt etwa 3,3 Tonnen. Das ist vergleichbar mit Zement.


Diese Fakten habe ich mir nicht ausgedacht. ^^
Geholfen haben mir:
Top Zehn, Mondfakten - dieses Video ist echt gut! : ) Danke, Top Zehn!
Mondfakten von br


Wisst ihr was über den Mond, was hier noch nicht enthalten ist?
Schreibts mir. Und rechnet doch mal nach Nummer 4 den Kilopreis für einen Mondklumpen aus. ^^

Bis bald! Und schaut euch doch den Mond vor dem Schlafengehen heute nochmal an. Ich wette ihr werdet ihn mit anderen Augen sehen. :D (wenn er überhaupt sichtbar ist...)
Kleiner Tipp: Am 28. Mai ist wieder Neumond.

Eure Mia : )